EINZIGARTIGE GENAUIGKEIT

Auf Grund unserer hoch präzisen Schlagauswertungen vertrauen immer mehr Profis auf die Technologie von ARCADIA.
Nach jedem Schlag erhalten Sie eine ausführliche Auflistung Ihrer Schlagdaten. 
So können Sie endlich Ihre Schläge nachvollziehen und sich gezielt verbessern. Mit Ihrem eigenen Golfsimulator erreichen Sie bald Ihr Traum-Handicap!

ÜBERSICHT DER MESSDATEN

Mit Ihrem professionellen Golfsimulator erhalten Sie zahlreiche Schlagauswertungen zu Ihrem Schlag. Damit Sie jede dieser Auswertungen verstehen und beim nächsten Schlag entsprechend verbessern können, haben wir Ihnen die wichtigsten Daten hier aufgelistet und kurz erklärt.

Ist die insgesamt geschlagene Distanz inklusive Rollen des Balles bis zum vollständigen Stillstand.

Ist die Distanz in der der Ball in der Luft fliegt, bis zum Auftreffmoment auf dem Boden.

Backspin

Ist der Rückwärtsdrall eines Golfballes. Dieser entsteht durch einen bestimmten Eintreffwinkels des Schlägerkopfes beim Treffen des Balles. Die Kombination aus den sogenannten Grooves des Golfschlägers und der sogenannten Dimples auf dem Golfball ermöglichen es, dass der Ball einen bestimmten Drall annehmen kann. Der Backspin bewirkt, dass beim Landen des Golfballes auf dem Grün, der Ball nur ein wenig ausrollt, sofort liegen bleibt oder gar nach dem Auftreffen wieder ein Stück zurückrollt.

 

Sidespin

Ist ein Drall, der auf horizontaler Ebene entsteht. So kann mit einer geöffneten Schlägerfläche ein Slice hervorgerufen werden oder mit geschlossener Schlägerfläche ein Hook.

Ist der Winkel in dem der Ball im Verhältnis zum Boden abfliegt, nach dem dieser vom Schlägerkopf getroffen wurde.

Ist die maximale Geschwindigkeit, die der Schlägerkopf beim durchführen des Schwungs erreicht.

Ist die maximal erreichte Geschwindigkeit des Balles während eines Golfschlags.

Dieser Faktor gibt an, wie gut der Abschlag des Balles tatsächlich war und mit welcher Effizienz die Energie auf den Ball übertragen wurde. Ein Smashfaktor von 1,50 ist perfekt.

Als Beispiel würde der Ball eine Geschwindigkeit von 150 mph (241,40 km/h) bei einer Schlägerkopfgeschwindigkeit von 100 mph (160,93 km/h) erreichen.

Ist der effektive Loft, der dem Ball im Treffmoment zugeführt wird. Der dynamische Loft wird durch den statischen Loft des Schlägers, den Angriffswinkel, die Schaftbiegung im Treffmoment und dem Schlägerkopfwinkel beeinflusst. Je höher der dynamische Loft gemessen wird, desto höher wird der Ball in der abfliegen. Je niedriger der dynamische Loft, desto flacher wird der Ball starten.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Ganz persönlich und unverbindlich.

    Golfsimulator Variante wählen

    Wie groß ist Ihr vorgesehener Raum?